Finden

Finden Sie den gewünschten Inhalt auf dieser Internetseite oder im Internet:

Internet Gueldendorf.de

Aktuell:

Verstaltungskalender 2017
FlyVKa17_dr.pdf
Adobe Acrobat Dokument 540.7 KB

Neuer Güldendorf-Kalender 2017

 

Der Heimatverein Tzschetzschnow – Güldendorf e.V. hat zum 6. Mal in Folge einen Foto-Kalender von Güldendorf herausgebracht. Für den Güldendorf-Kalender 2017 wurden Fotos von einigen Hobbyfotografen ausgewählt. Der Kalender im Querformat der Größe A3 ist in Folie eingeschweißt. Er kostet 7,50 €. Die ersten Exemplare können zum Erntefestes am Stand des Heimatvereins gekauft werden.

 

Und ab dem 26.08.2016 bei folgenden Vereinsmitgliedern erworben werden:

 

  • Reinhard Liebholz, Hinter den Höfen 30, Tel.  532751
  • Rüdiger Draßdo, Heißer Kohlhofweg 18, Tel.  544881

  • Gerhard Tietz, Seestraße 26, Tel.  526165
  • Werbeargentur
    Annett Walter, Seestraße 18, Tel.: 6802835

Die Einnahmen kommen dem Ortsteil Güldendorf zu Gute. Wenn Sie den Kalender kennenlernen wollen, klicken Sie bitte hier:

 

Aushang für den Kalender 2017
AushangK16_Kalender.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB

Aktuelles

Auf dieser Seite sehen Sie die aktuellsten Ereignisse aus Güldendorf.

2016

Einweihung Spielplatz am Seeplatz

In Güldendorf hat sich in der vergangenenen Woche etwas getan. Das neue Spielgerät ist auf gestellt und wir möchten es am Mittwoch den 03.08. gegen 15.30 Uhr gemeinsam mit dem Grünflächenamt zum Spielen freigeben. Gleichzeitig wollen wir uns bei allen fleißigen Helfern, besonders bei den Geschäftsführern der Frankfurter Firmen Baustoffaufbereitung Steffen Krüger und Anhänger und Baumaschinen Sven Barow herzlich bedanken. Durch Ihre Bereitstellung des LKW und des Baggers zum Aushub der ca. 100m² großen Fallschutzfläche, wurde die Arbeit der fleißigen Helfer aus dem Ortsbeirat, der Feuerwehr und des Heimatvereins  hervorragend unterstützt. Herr Krüger stellte außerdem die nötigen Tonnen Kies für den Fallschutz bereit.  Nur dadurch konnten die bereitgestellten Mittel maximal für die Spielkombination genutzt werden.  Allen ein herzliches Dankeschön.
 
Wir hoffen auf strahlenden Sonnenschein und freuen uns auf alle Kinder aus dem Dorf und der KITA "Parkschlösschen", die das neue Spielgerät in Besitz nehmen wollen.


Neues Spielgerät für den Seeplatz

Das kleine, bei allen Kindern sehr beliebte Karussell bekommt Gesellschaft. Wir freuen uns, dass ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung geht. In den nächsten Tagen wird die neue Spielkombination aufgestellt.

Stellungnahme zu den Bauvorhaben der DB Netz AG

Stellungnahme
zu den Bauvorhaben der DB Netz AG - Eisenbahnüberführung Seestraße und Weinberge -
Bezug Informationsveranstaltung - am 21.04.2016
Stellungnahme zum Bauvorhaben der DB Net
Adobe Acrobat Dokument 49.2 KB

Der folgende Link für zu dem Bericht "Stadt gegen Einbahnstraße" den die MOZ in Ihrer Ausgabe vom 03.05.2016 zu diesem Thema veröffentlicht hat.

 

http://www.moz.de/lokalredaktionen/frankfurt-oder/artikel9/dg/0/1/1479315

 

Informationen der Stadt zum Breitbandausbau in den Ortsteilen.

Informationen der Stadt zum Breitbandausbau.
Breitbandausbau_Aushang Ortsteile.pdf
Adobe Acrobat Dokument 31.5 KB

37. Oderrundfahrt

Am 02.07.2016 findet zum 6 mal eine Etappe auch in Güldendorf statt.

Stellungnahme des Ortsbeirats zum BVWP

Wie in der Informationsveranstaltung am 21.04.2016 angekündigt, hat der Ortsbeirat zum Bundesverkehrswegeplan 2030- B112-G30-BB-Güldendorf -A12 eine Stellungnahme verfasst.

Den Wortlaut geben wir zu Kenntnis.

 

Stellungnahme des Ortsbeirats zum Bundesverkehrswegeplan 2030
Stellungnahme_B112-G30-BB-Güldendorf-A12
Adobe Acrobat Dokument 90.8 KB

Infoveranstaltung 04/2016


 

 

 

 

 

 

 

Die Infoveranstaltung am 21.04.16 in der Seeterrasse war ein kleiner Erfolg.Ca.150 Güldendorfer folgten der Einladung des Ortsbeirates und hörten den Ausführungen der DB Netz AG zu den Planungen Eisenbahnüberführungen Seestraße und Weinberge sowie der Stadt zum Bundesverkehrswegeplan zu.

 

Eisenbahnüberführungen

Beide Bauvorhaben befinden sich in der Planungsphase und werden voraussichtlich im Januar 2018 gleichzeitig beginnen. Sie ziehen für  ca.12 Monate erhebliche Einschränkungen für den Fußgänger, Rad-, Bus- und besonders Autoverkehr nach sich. Technische Lösungen zu den Tunneln und die Ausweisung der Umleitungsstrecke befinden sich noch in der Diskussion.

Hier haben Sie die Möglichkeit sich ein zu bringen. Teilen Sie ihre Betroffenheit, Einwände und Anregungen schriftlich dem Ortsbeirat (brunhild.greiser@güldendorf.de) bzw. dem Amt für Tief-, Straßenbau und Grünflächen (tiefbau-gruenflaechenamt@frankfurt-oder.de) bitte bis Ende Juni 2016 mit.

 

Ausbau B112

Der Bundesverkehrswegeplan befindet sich im Entwurf. Der Ausbau der B112 ist als vorderdringliche Maßnahme eingestuft. Bis zum 02.05.2015 läuft die Öffentlichkeits-beteiligung. Einwände und Anregungen können nur schriftlich an das

 

Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur
Referat G12
Invalidenstraße 44
D – 10115 Berlin


Stichwort "BVWP 2030" gestellt werden oder über die Adresse im Internet.

 

http://www.bmvi.de/DE/VerkehrUndMobilitaet/Verkehrspolitik/Verkehrsinfrastruktur/Bundesverkehrswegeplan2030/StellungnahmeAbgeben/stellungnahme_node.html

 

Wichtig ist in hier die Angabe des Projektnamens / der Projektnummer.

„BVWP Projektname B112-G30-BB“

9. Osterglockenspaziergang

Zampern
Wieder einmal zogen einige Karnevalisten ab 8 Uhr Morgens bis 16:30 Uhr durch unseren Ort. Das lustige Volk wanderte mit der Zamperband, die "Vogelsänger-Odermücken", von Haus zu Haus und sammelte reichlich Leckereien und auch Getränke für ein gemütliches und schönes Beisammensein aller Güldendorfer in unserer Seeterrasse. Wir bedanken uns bei allen, die mit gewandert sind und auch bei denen, die uns auf dem Weg durchs Dorf mit Schmalzstullen und Getränken versorgt haben. Ein Dank gilt auch der Kochtruppe der Feuerwehr, die uns zur Mittagszeit versorgten.

2015

2. Lichterfest

Auch dieses mal war es ein schöner und gemütliches Fest das durch seine kleinen Stände schon fast einem Weihnachtsmarktchakter hat.

18. Erntefest in Güldendorf

Das Erntefest war als fester Bestandteil des Dorfgeschehens wieder gut besuch und wir freuen uns jetzt schon auf das 19. Erntefest in unserem Dorf.

Güldendorfer Bergpreis

Die 36. Oderlandrundfahrt beginnt gerade und wieder einmal schätzen wir uns glücklich, dass diese Rundfahrt mit der Bergetappe einen festen Platz in unserem Dorf gefunden hat. Ein Dank auf diesem Wege den fleißigen Mitgliedern des Heimatvereins, die vorab die Strecke auf Forderman gebracht haben und somit für die Sicherheit der Rennfahrer sorgten und natürlich das Dorf damit aufwerteten. Und vorab auch schon einen dicken Dank an unsere Feuerwehr, die an diesem Samstag, den 11. Juli 2015, ab 15:30 Uhr die Rennstrecke absichert.

Wir freuen uns auf viele Teilnehmer und Besucher.

8. Osterglockenspaziergang

Am Samstag, dem 11. April startet am Gerätehaus der Feuerwehr wieder der mittlerweile 8. Osterglockenspaziergang. Um 8 Uhr beginnt der Tag mit einem Osterglockenfrühstück, um 09:15 Uhr dann der geführte Spaziergang. Ab 11:30 Uhr erklingen in der Kirche Frühlingslieder. Der Mittagstisch in der Seeterrasse lädt um um 11:30 Uhr ein und ab 12 Uhr kann Brot aus dem Holzbackofen genossen werden.