sponsored by blissmedia - webkompetenzen

Katzensteig

Katzensteig

Die meisten, die gerne von den Niagarafällen, Mallorca und Aida-Reisen berichten, werden die Faszination für die heimischen Wanderwege nicht nachvollziehen können. Sie kennen keine Schorfheide, keine Rauener Berge und mit absoluter Sicherheit nicht den Katzensteig zwischen Güldendorf & Lossow. Nichtsdestotrotz haben fleißige Güldendorfer bei einem Arbeitseinsatz diesen alten Verbindungsweg wieder erkennbar & begehbar gemacht.


Gleich an der Ruine der alten Villa Thum (hier hat die die berühmte Malerin Elfriede Thum, die ihre Bilder als "Erich Thum" verkaufte, gelebt), steigt hier ein dünner Pfad südwärts die Lossower Berge hinauf. Oben auf dem Feld geht er in den "Güldendorfer Weg" über und führt, die so genannten "Pferdekjuten" rechts liegen lassend, bis zum Sportplatz in Lossow.

In den nächsten Wochen werden wir noch eine Sitzbank oben am Feld aufstellen (die braucht man, wenn oben angelangt ist *lach*!). Weiter wird es oben und unten am Katzensteig Wegweiser geben.

Die anderen beiden Wege, östlich am Bahndamm und westlich parallel zur B112, sind weitere Wanderwege die auf das Lossower Feld führen. Übrigens: Unterhalb der Lossower Berge führt ein malerischer Naturlehrpfad entlang, der nicht nur für Kinder sehr interessant ist. Erlen auf Feuchtwiesen, Orchideen, Buchenwälder, Eisvögel, Nachtigall, Kammolche, hier ist die Natur noch in Ordnung!

Da es abends wieder früh dunkel wird, ist vielleicht auch der Geo-Cache dort ein ziemlich lohnendes Ziel...

IMD Ajax Loader